Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Polizeipräsident dankt couragierter Bürgerin

Couragierte Bürgerin
Polizeipräsident dankt couragierter Bürgerin
Hagenerin verhindert durch ihr Eingreifen einen Raub

Polizeipräsident Wolfgang Sprogies hat sich im Hagener Präsidium bei einer couragierten Bürgerin für ihr beherztes Eingreifen bedankt. Die junge Frau hat Ende August in einer Bank in der Hagener Innenstadt einen Raub verhindern können. Eine 79-jährige Hagenerin wollte am Geldautomaten Bargeld holen. Plötzlich kam ein 14-jähriger Junge, deckte das Display des Automaten mit einer Zeitung ab und drückte die 500 Euro-Taste. Dies bemerkte die Seniorin und zog sofort ihren Schein aus dem Geldausgabeschacht. Es kam zu einer Rangelei zwischen ihr und dem Jungen. Dies sah unsere mutige Zeugin und ging direkt dazwischen. Letztlich hat der 14-Jährige sein Vorhaben aufgegeben und ist geflüchtet. Mittlerweile konnte er durch uns ermittelt werden. Er ist bereits mehrfach wegen ähnlicher Taten aufgefallen.

Der kleine Sohn unserer couragierten Bürgerin hat den Besuch seiner Mutter für eine kleine Führung im Präsidium genutzt.Und natürlich gab es auch noch einen echten Polizei-Teddy von uns.